CGM Dentalsysteme

Häufig gestellte Fragen zum Thema Zahn32-Umstieg

Bei einem Softwarewechsel entstehen natürlich und verständlicherweise viele Fragen. Wir haben hier alle häufigen Fragen aus unseren Anwender-Fragerunden und der Hotline rund um den Zahn32-Umstieg zu CGM Z1.PRO Z32 gesammelt und beantwortet. Sie haben weitere Fragen? Dann erreichen Sie uns jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten.

Alle Fragen und Antworten in der Übersicht

FAQs: Zahn32 und CGM Z1.PRO Z32

Für Sie ist die aktuelle Situation natürlich schwierig, das verstehen wir. Zum Ende des Jahres 2020 stellt Zahn32 den Softwarebetrieb ein. Herr Hergesell, Geschäftsführer von Zahn32, empfiehlt CGM Z1.PRO für den Wechsel und hat ein tolles Angebot für Sie bei uns „ausgehandelt". Damit der Umstieg zum Aufstieg wird, möchten wir Sie natürlich begleiten. Dazu gehört auch, Fragen aller Art zu beantworten. Das gelingt bereits sehr gut durch die Hotline und die Umsteiger-Seminare. Wir möchten Ihnen aber auch hier eine Möglichkeiten bieten, sich zu informieren und von Fragen anderer Zahn32-Anwender zu profitieren. Daher bieten wir Ihnen nun ganz übersichtlich alle Fragen zum Thema Zahn32-Umstieg im Überblick. 

Sie fragen – wir antworten!

Egal ob Hotline, Fragerunden oder Mail

Mit einem Mausklick auf die Fragen öffnen Sie die FAQs und können die Antworten lesen. Ist Ihre Frage nicht dabei? Dann rufen Sie uns gerne an. Hier erreichen Sie unsere speziellen Zahn32-Umstiegsexperten.

In unserer Zahn32-Umsteiger-Facebookgruppe hat ein Zahn32-Anwender eine bebilderte Anleitung für die Installation Ihres Konnektors hinzugefügt. Der Beitrag ist als "Ankündigung" in der Gruppe ganz oben fixiert, sodass Sie mit einem Klick die Anleitung direkt vor Augen haben. Jetzt einloggen 

Sie sind noch kein Mitglied in unserer Facebookgruppe? Dann einfach hier beitreten. Danach haben Sie Zugriff auf viele nützliche Tipps und noch mehr Support durch unser CGM Z1.PRO Z32-Experten im Chat.  

Den gesamten Ablauf zum Umstieg finden Sie hier: In vier Schritten von Zahn32 zu CGM Z1.PRO Z32

Das Handbuch zur Datenübertragung von Zahn32 zu CGM Z1.PRO Z32 finden Sie in unserem Anwenderbereich

Hier finden Sie eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Registrierung im Anwenderbereich: Zur Anleitung

Ja, diese können Sie sich ganz einfach in unserem Anwenderbereich herunterladen.

Das Schulungspaket für einmalig 150€ zzgl. MwSt. und weitere Informationen finden Sie hier.

Für das Jahr 2020 entstehen Ihnen bei der CGM Dentalsysteme keine Softwarepflegekosten, unabhängig vom Zeitpunkt des Umstiegs. Für das Jahr 2021 können wir Ihnen für das Produkt CGM Z1.PRO Z32 die gleichen Softwarepflegekosten zusichern, wie Sie sie auch bei Zahn32 zuletzt gezahlt haben; nach unseren Informationen sind das aktuell 800,- € pro Jahr für den ersten Stempel und jeweils 400,- € für jeden weiteren Stempel innerhalb einer Praxis (-gemeinschaft). Bei bestehendem Leistungsumfang von Z1.PRO Z32 bleibt der Ausgangssatz für die Softwarepflege erhalten. Die Z1.PRO Z32-Anwender werden nicht auf die höhere Z1.PRO-Softwarepflege gehoben, da sie eine spezielle Edition erhalten, die im Leistungsumfang auf die in der Software Zahn32 enthaltenen Programme und Module begrenzt ist. In den Folgejahren werden wir ggf. Anpassungen bzgl. Kostensteigerungen/ Inflationsausgleich vornehmen, die wir Ihnen im Vorfeld ankündigen.

Die Demoversion von CGM Z1.PRO Z32 ist ab sofort verfügbar. Sie haben Interesse an einer unverbindlichen Demo? Dann können Sie über das folgende Kontaktformular Ihre Demo-CD beantragen. Hier die Demo beantragen 

Außerdem bieten wir die Möglichkeit die CGM Z1.PRO Z32-Demo einfach und bequem im Anwenderbereich herunterzuladen. Diesen finden Sie hier

Ja, diese ist möglich. Die Rezession kann an 6 Punkten erfasst werden

Die Hardware-Voraussetzungen für kleine und mittlere Praxen:

• Prozessor: Intel ® Core™ i5-Prozessor; Intel ® Core™ 7-Prozessor; Intel ® Xeon®-Prozessor
• Arbeitsspeicher: Mind. 8 GB
• Datenspeicher: HDD, SSD mind. 500GB
• Windows 10 Version ab 1809 (Prof. & Enterprise > nur mit SQL Vers. 2012 SP3 & SQL 2014 SP2, SQL 2016 SP1, SQL 2017, SQL 2019) 64 Bit
• Sonstiges: USB 3.0 Windows 10 Version ab 1809 (Prof. & Enterprise > nur mit SQL Vers. 2012 SP3 & SQL 2014 SP2, SQL 2016 SP1, SQL 2017, SQL 2019) 64 Bit
• Windows 10 Version ab 1809 (Prof. & Enterprise > nur mit SQL Vers. 2012 SP3 & SQL 2014 SP2, SQL 2016 SP1, SQL 2017, SQL 2019) 64 Bit

 

Ja, ist im Leistungsumfang von CGM Z1.PRO Z32 enthalten.

Windows 10 Version ab 1809 (Prof. & Enterprise > nur mit SQL Vers. 2012 SP3 & SQL 2014 SP2, SQL 2016 SP1, SQL 2017, SQL 2019) 64 Bit

Das Seminar findet online statt. Bitte melden Sie sich zu diesem kostenfreien Online-Seminar unter folgendem Link an: https://www.cgm-dentalsysteme.de/seminare/zahn32-online-seminare/zahn32-paket-online-seminare.php

 

 

An jeder Workstation kann Z1.PRO Z32 dreimal gestartet werden.

Die laufenden Heil- und Kostenpläne müssen neu erfasst werden.

Bei einer Praxisübergabe benötigt der neue Praxisinhaber eine kostenpflichtige Stempeländerung. Die Lizenz kann ihm kostenfrei übergeben werden.

Auf unserer Homepage finden Sie ein kleines Manual zum Z1.PRO Z32-Paket mit der Softwareausstattung und einigen Bildern.

Wenn Sie an einem Webinar teilgenommen haben, finden Sie die Aufzeichnung in unserem Anwenderbereich. Hierzu müssen Sie sich zunächst registrieren. Wie Sie sich registrieren können, wird hier Schritt-für-Schritt erklärt.

Ja, wir senden Ihnen gerne einen unserer Kollegen für eine Beratung in Ihre Praxis; im ersten Schritt bitten wir Sie, unsere Technik-Checkliste auszufüllen; diese finden Sie hier: https://www.cgm-dentalsysteme.de/medien/pdf/dokumente/techniker-checkliste-zahn32.pdf

Als technisch versierter Praxisinhaber können Sie die Installation selbst übernehmen. Dennoch empfehlen wir Ihnen die Installation von unseren speziell für unsere Produkte geschulten und zertifizierten Techniker durchführen zu lassen.

Da der CGM Praxistimer (digitales Terminbuch) über eine Schnittstelle mit CGM z1.PRO Z32 kommuniziert, können Sie die Programme an unterschiedlichen Monitoren anzeigen lassen.

Wir werden noch weitere Termine planen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website.

Eine weitere Online-Präsentation werden wir am Freitag, den 14.08.2020 von 13:00 - 15:00 Uhr durchführen. Bitte melden Sie sich einfach auf unserer Website zu diesem Termin an. Nur dann können wir Ihnen die Zugangsdaten zusenden.

In einem Netzwerk, in dem konkurrierend gearbeitet wird, ist ein dedizierter Server unbedingt empfohlen. Sofern das PRAXISARCHIV eingesetzt wird, auch verpflichtend.

Die Techniker-Checkliste für Zahn32-Umsteiger finden Sie unter folgendem Link: https://www.cgm-dentalsysteme.de/medien/pdf/dokumente/techniker-checkliste-zahn32.pdf

Bitte füllen Sie die Liste mit allen notwendigen Informationen aus und senden Sie diese entweder per Fax oder im Anhang per E-Mail an uns zurück. 

Wir haben hier anschaulich aufgelistet, was Sie tun müssen, nachdem Sie uns die Techniker-Checkliste zurückgeschickt haben.

Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Sie!