Telematik

Häufig gestellte Fragen zur TI

Unsere FAQs zum Thema Telematikinfrastruktur für Zahnärzte. Wir beantworten die häufigsten Fragen zum Thema, um Ihnen den Einstieg und die Handhabung mit Ihrer TI zu erleichtern. Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert. Ist Ihre Frage nicht dabei? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf. Unsere geschulten Hotlinemitarbeiter/innen freuen sich auf Ihre Anfrage.

FAQs zum Thema Telematik

Das „Gesetz für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen" – kurz E-Health-Gesetz – schreibt einen konkreten Fahrplan für die Einführung der Telematikinfrastruktur und nutzbringender Anwendungen im Gesundheitswesen vor.

Zusammengefasst soll die Telematikinfrastruktur alle Beteiligten des Gesundheitswesens vernetzen. Darunter fallen selbstverständlich auch Sie als Zahnarzt. Die Einführung bringt somit eine weitreichende Verbesserung der Patientenversorgung mit sich und fördert die Kommunikation.

Die Telematikinfrastruktur macht den Weg frei für ein sichereres Gesundheitswesen und einen erleichterten intersektoralen Austausch – und somit für eine bessere Versorgung von Patienten.

Die bereits verfügbaren bzw. geplanten Anwendungen sind:

  • Versichertenstammdatenmanagement (VSDM)
  • Elektronischer Medikationsplan (eMP)
  • Elektronischer Heilberufsausweis (eHB)
  • Notfalldatenmanagement (NFDM)
  • Telemedizinische Anwendungen
  • Elektronische Patientenakte

Die Komponenten der Telematikinfrastruktur machen Ihren Weg in die TI sowohl leichter als auch sicherer. Im Folgenden finden Sie alle Komponenten, die Sie als Zahnarzt benötigen. 

  • Konnektor
  • VPN-Zugangsdienst
  • Kartenterminal
  • Praxis- oder Institutionskarte
  • Elektronischer Heilberufsausweis
  • Sicherer Internetzugang
  • Zertifizierte Heilberufssoftware

 

Zahnärzte sind per Gesetz dazu verpflichtet, bis zum 31.12.2018 für eine Anbindung ihrer Praxis an die TI zu sorgen. Praxen, die keine Online-Prüfung der elektronischen Gesundheitskarte durchführen, müssen dann mit Honorarkürzungen zu rechnen