CGM Dentalsysteme

Update-Info für die CGM Z1/Z1.PRO Version 2.72

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum aktuellen Online-Update für CGM Z1 und CGM Z1.PRO. Mit unserer praktischen Anleitung zum Download und der Installation des Updates machen wir Ihnen das Update leicht. Außerdem erhalten Sie eine Übersicht über alle Neuerung, sodass nicht nur Ihre Software auf dem aktuellen Stand ist.

Die Inhalte im Überblick

Können wir Ihnen behilflich sein?

Hinweise zum Abruf

Sobald Sie die Benachrichtigungsmail zum Z1/Z1.PRO Onlineupdate erhalten haben, beachten Sie bitte die nachfolgenden Hinweise, damit der Download und die Installation des Z1/Z1.PRO-Online-Updates korrekt erfolgen können: Wählen Sie im Z1-Hauptmenü aus der oberen Menüzeile den Menüpunkt "System" und anschließend die Option "Online-Wartung abholen" an. Im Z1.PRO-Hauptmenü wählen Sie den Reiter "Tools" und anschließend die Option "Z1-Online Wartung" an. Sie erhalten daraufhin die Download-Maske: "Willkommen auf der Updateseite"

Mit Anwahl des Buttons "Starten des Downloads" wird automatisch mit dem Herunterladen des Z1/Z1.PRO-Updates Version 2.72 begonnen. Sobald der Vorgang erfolgreich abgeschlossen werden konnte, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis.Verlassen Sie Z1/Z1.PRO in einem Netzwerk an ALLEN Stationen. Starten Sie im Netzwerk den Z1-Server (ansonsten den Z1-Einplatzrechner) in gewohnter Form. Es wird Ihnen nun das Update für die Z1/Z1.PRO-Version 2.72 zur Installation angeboten. Hinweis: Sofern Sie das Update auch für einen privaten Rechner benötigen, haben Sie über das Diskettensymbol oder STRG+S die Möglichkeit, dieses auf ein Medium mit großer Speicherkapazität (z.B. DVD-Brenner oder ZIP-Laufwerk) zu kopieren.

Hinweise zur Installation

Sofern Sie über einen Heimrechner verfügen, der über DSL mit dem Praxisnetz verbunden werden kann und keines der o. g. Sicherungsmedien vorhanden ist, muss das Update Z1/Z1.PRO-Version 2.72 auf dem Heimrechner über die DSL-Verbindung installiert werden (was i.d.R. länger dauert...) - siehe hierzu auch nachfolgende Hinweise.


Mit Anwahl des Updates Z1/Z1.PRO-Version 2.72 und Speichern wird dieses zur Installation übernommen (die downgeloadete Datei wird dabei zunächst entpackt).


Nach dem Entpacken haben Sie die Möglichkeit, das Update zu installieren (hierbei wird nun das Updateprozedere gestartet, welches Sie bereits von der DVD-Installation kennen). Die Installation des Updates Z1/Z1.PRO-Version 2.72 wird mit Bestätigen von "Ja" in gewohnter Form vorgenommen. Mit Bestätigen von "Nein" wird die Installation in einem Schritt durchgeführt (die gewohnten Abfragen entfallen). Konnte das Update korrekt installiert werden, erhalten Sie von Z1/Z1.PRO eine entsprechende Meldung. Starten Sie nun Z1/Z1.PRO in der gewohnten Form.


Hinweis: Sofern Sie das Update z.B. auf eine DVD-RW oder ein ZIP-Laufwerk kopiert haben, empfiehlt es sich, die Installation über das entsprechende Medium vorzunehmen, da dieser Vorgang schneller von statten geht als über die DSL-Verbindung. Dieses kann dann über das entsprechende Medium auf dem Heimrechner über "Stammdaten - System - Wartung" installiert werden.

Die Neuerungen im Überblick

Mit der CGM Z1/Z1.PRO-Version 2.72 erhalten Sie neue DTA-Module der KZBV für die KCH- und KFO-Quartalsabrechnungen in 3.2020. Das Update muss daher vor den Quartalsabrechnungen 3.2020 installiert werden. Für die ZE-, KBR- und PAR-Monatsabrechnungen wurden neue DTA-Module der KZBV – gültig ab 01.10.2020 zur Verfügung gestellt. Bitte führen Sie vor Installation der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 die Monatsabrechnungen für September durch, da die neuen DTA-Module erst ab dem 01.10.2020 einzusetzen sind.

Mit der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 erhalten Sie u.a. folgende Neuerungen:


• Neue DTA-Module für die KCH- und KFO-Quartalsabrechnungen in 3.2020
• Neue DTA-Module für die ZE-, KBR- und PAR-Monatsabrechnungen – gültig ab 01.10.2020
• Neues Sendemodul der KZBV in der Version 1.7 sowie neues KNR12-Modul – Version 5.2
• Neue Festzuschuss-Stufen "60", "70" und "75" und aktualisierte NEM-Abrechnungseinheit – gültig ab 01.10.2020
• Neue Bonusregelung – gültig ab 01.10.2020
• Neuer Heil- und Kostenplan – gültig ab 01.10.2020
• Neue Bema-Gebührennummern zur Umsetzung der §§ 87 Abs. 2k und 2l SGB V – gültig ab 01.10.2020
• Tagesprotokoll: Aufruf der archivierten Röntgenaufnahmen oder Dokumentationen im CGM PRAXISARCHIV
• Personalstammdaten: Auf Wunsch können jetzt nur aktive Personalkürzel ausgedruckt werden
• Behandlungserfassung: Für die Warteliste (Dokumentationsfenster- Reiter Termin) können künftig die Patientennamen          ausgeblendet werden
• Rechenzentrum: Ausgabe der fortlaufenden Rechnungsnummer auf der Kontroll-Liste des Abrechnungspakets
• Z1.PRO Dokumentenhistorie: Importfunktion für Bilder, Fotos PDF- und Office Dokumente
• Z1.PRO Endodontie (Dokumentation): Anzahl der Kanäle für die Behandlung einstellbar - sowie Darstellung der Röntgenbilder wahlweise horizontal oder vertikal
• NEU: Z1.PRO Laborlieferungen – auf Wunsch können die Fremdlabor-Lieferungen aus dem Fremdlaborauftrag ermittelt werden
• und vieles mehr...

Mit diesem Update wurde auch die Komplexdatei des DZR (Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum) überarbeitet und um weitere abrechenbare GOZ‐Leistungen sowie hilfreiche Abrechnungshinweise ergänzt. Mit der Komplexerfassung können Leistungen erfolgter Behandlungen anhand strukturiert vorgegebener Abrechnungsvorschläge schneller und effektiver eingegeben werden. Gleichzeitig unterstützen die DZR-Komplexe Sie dabei, Ihr Abrechnungspotenzial voll auszuschöpfen. Ergänzend hierzu wurden die Abrechnungshinweise durch wichtige Zusatzinformationen (benötigter Faktor zur Erreichung des BEMA-Niveaus, Kommentierungen BZÄK etc.) bereichert. Weitere Informationen zum Update bzw. zum Erwerb der DZR-Komplexe entnehmen Sie bitte der Updatedokumentation.

Nach erfolgreichem Download und mit Installieren der Z1/Z1.PRO-Version 2.72 können Sie die Update-Beschreibung ausdrucken. Diese steht Ihnen - wie gewohnt - unter Stammdaten-System-Dokumentationen im Reiter Dokumentationen zur Verfügung. Freuen Sie sich auf das Kundenmagazin "uptodate 3.2020", welches Ihnen als Zusatzdownload unter dem Namen "Kundenmagazin uptodate 3/2020" im eUpdate-Bereich zur Verfügung steht.

Update-Seminare

Wir bieten speziell für das Update 2.72 eine Update-Schulung an. Hier zeigen wir Ihnen in der direkten Anwendung alle Neuerungen und Praxistipps. Die Teilnahme kostet 59,- Euro zzgl. MwSt. 

Zur Anmeldung für das CGM Z1.PRO Update-Seminar

Zur Anmledung für das CGM Z1 Update-Seminar

Wir sind für Sie da!

Rückfragen?

Bei Fragen erreichen Sie unsere Hotline unter der Telefonnummer +49 (0) 800 450 0550 oder per Fax+49 (0) 180 5000 600.
Sie erreichen uns ebenfalls über die Mail-Adresse: Hotline.Z1@cgm.com