Aktuelles 06. Oktober 2020
BZÄK, PKV und Beihilfe

Steigende Corona-Zahlen – Hygienepauschale verlängert

Die ohnehin schon hohen Hygieneanforderungen in der Zahnarztpraxis bekommen angesichts der Corona-Pandemie einen besonderen Stellenwert. Gerade Aerosole stehen im Verdacht, das Virus zu übertragen. Sie entstehen massenhaft während des Einsatzes luft- und wassergekühlter Dentalinstrumente.

Hygienepauschale angepasst

Gestiegene Hygienekosten durch Covid-19

Auf die gesteigerten Anforderungen zum Schutz von Patienten, Ärzten und Mitarbeitern haben Bundeszahnärztekammer (BZÄK), Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) und Beihilfe erneut reagiert. Sie verlängerten die bereits im April beschlossene Hygienepauschale für Zahnarztpraxen. Das Ziel: Die gestiegenen Kosten für Schutzkleidung und Desinfektionsmaterialien, aber insbesondere auch den administrativen Hygieneaufwand finanziell abfedern. Die Regelung war im Juli bereits verlängert worden und galt bis zum 30. September 2020.

Verlängerung bis 31.12.2020 – aber mit Einschränkung

Zunächst bis zum 31. Dezember 2020 können Zahnärzte neben den Optionen der GOZ alternativ eine Hygienepauschale abrechnen. Wichtig: Die dafür vorgesehene Gebühren-Nummer 3010 GOZ analog kann aber nur noch zum Einfachsatz (= 6,19 Euro) berechnet werden. Die BZÄK hatte für eine unverminderte Verlängerung der Hygienepauschale plädiert.

Der Beschluss Nr. 36 des Beratungsforums im Wortlaut

„Zur Abgeltung der aufgrund der COVID-19-Pandemie immer noch bestehenden erhöhten Aufwände für Schutzkleidung etc. kann der Zahnarzt die Geb.-Nr. 3010 GOZ analog zum Einfachsatz (= 6,19 Euro), je Sitzung, zum Ansatz bringen. Auf der Rechnung ist die Geb.-Nr. mit der Erläuterung „3010 analog – erhöhter Hygieneaufwand" zu versehen. Dem entsprechend kann ein erhöhter Hygieneaufwand dann jedoch nicht gleichzeitig ein Kriterium bei der Faktorsteigerung nach § 5 Abs. 2 darstellen. Dieser Beschluss tritt am 1. Oktober 2020 in Kraft und gilt befristet bis zum 31. Dezember 2020. Er erfasst alle in diesem Zeitraum durchgeführten Behandlungen."

 

Unbenannt1
Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Sie!