Aktuelles 16. September 2020
Aktuell veröffentlicht

Neue S1-Leitlinie zu Aerosolen in der Zahnarztpraxis

Es gilt als gesichert: SARS-CoV-2-Viren vermehren sich im Rachen und werden durch Aerosole an andere Menschen weitergegeben. Die wissenschaftliche Annahme: Hustet, spricht oder atmet ein Infizierter, erzeugt das eine Wolke an unterschiedlich großen Tröpfchen und Aerosolen. Sie enthalten das Virus. Einmal in der Raumluft, sind die Viren für Stunden aktiv. Bisher ist zwar kein Infektionsgeschehen innerhalb einer Zahnarztpraxis dokumentiert. Und BZÄK und KZBV halten den Zahnarztbesuch grundsätzlich für unbedenklich. Trotzdem ist besondere Vorsicht geboten. Denn die Behandlung erfolgt nahe am Infektionsherd und die wassergekühlten Hochgeschwindigkeitsbohrer setzen massenhaft Tröpfchen und Aerosole frei.

Übertragungsweg Aerosole: Wie betroffen sind Zahnärzte?

S1-Leitlinie zu Selbst- und Fremdschutz vor einer Infektion mit SARS-CoV-2

Aus diesem Grund wurde vor wenigen Tagen eine neue S1-Leitlinie zum „Umgang mit zahnmedizinischen Patienten bei Belastung mit Aerosol-übertragbaren Erregern" veröffentlicht. Diese Leitlinie unter Federführung der DGZMK enthält Hinweise zum Schutz der zahnmedizinischen Fachkräfte und Patienten vor einer Infektion insbesondere mit SARS-CoV-2. Gleichzeitig berücksichtigt sie die Gewährleistung der zahnmedizinischen Grundversorgung der Bevölkerung. Das Ziel: Zahnärzten und zahnmedizinischem Fachpersonal notwendige Maßnahmen zum Selbst- und Fremdschutz zu vermitteln. Die S1-Leitlinie können Sie hier herunterladen.

Übertragung durch Aerosole verhindern

Eine technologische Lösung gegen die Übertragung durch Aerosole sind Luftreinigungsgeräte. Mit der Kombination von gekapseltem UV-C-Licht und Ozon senken Sie das Risiko der infektiösen Viren in der Raumluft nachweislich. Ozon ist ein natürlich vorkommender Stoff. Er deaktiviert in Sekundenschnelle Bakterien, Viren und Keime. Der OZONOS Aircleaner macht sich genau diese Eigenschaft zunutze. Ein Ventilator saugt auf der Geräteseite die belastete Luft an und stößt sie gereinigt wieder aus. So befreien Sie Ihre Praxis effektiv von Krankheitserregern und schützen Mitarbeiter und Patienten.

Mehr Erfahren zum OZONOS Aircleaner
Sie interessieren sich für unsere Produkte?

Gerne ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die perfekte Lösung für Sie!