Kontakt News
15.11.2017
CHREMASOFT Laborpreise

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

zukünftig finden Sie die aktuellen Laborpreise im geschützten Downloadbereich.

Details
15.11.2017
CGM-Komponenten von der gematik zugelassen!
26.10.2017
Z1-/Z1.PRO Wartung zur Version 2.59 vom 24.10.2017

Liebes Praxisteam,

für die Z1- und Z1.PRO Version 2.59 wurde eine Wartung im geschützten Downloadbereich zur Verfügung gestellt.

Details
21.09.2017
CHREMASOFT Update Vollversion 11.5.015

Sehr geehrte CHREMASOFT-Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT-Anwender,

das CHREMASOFT-Update in der Version 11.5.015 steht im geschützten Downloadbereich für Sie zur Verfügung. Voraussetzung für die Installation ist die Version 11.4.020 oder höher. Das CHREMASOFT-Update 11.5 enthält neue Abrechnungsmodule für die Monats- und Quartals-Abrechnungen. Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen zum Einsatzzeitpunkt der Abrechnungsmodule und die weiteren Inhalte der Update-Dokumentation im geschützten Downloadbereich.

 

Details
21.09.2017
Vollständige Fehlercodes der KZBV

Eine vollständige Auflistung der Fehlercodes zu allen Quartalsabrechnungen (KCH, KFO, ZE, PA, KB) Stand 18.08.2017 finden Sie hier.

Details

CGM Z1 - Update

Vorausschau der Z1-Version 2.60
Auslieferung der Z1-Version 2.60 im Dezember 2017

 

Aktuelle Informationen - gesetzliche Änderungen:

Bisher wurden uns von der KZBV keine neuen Datenübertragungsmodule (Austauschmodule) für KCH- und KFO-Quartalsabrechnungen sowie den Monatsabrechnungen zur Verfügung gestellt. Die mit der Z1-Version 2.59 bereitgestellten Datenträgeraustauschmodule gelten für die Quartals- und Monatsabrechnungen in 4.2017.

Archivieren von Formularen - Dokumenten:

Falls Sie zum Archivieren Ihrer Formulare das CGM PRAXISARCHIV einsetzen, können diese jetzt alternativ zum bisherigen TIF-Format im PDF/A-Format abgelegt werden.

eGK der Generation G1:

Die Gematik hat zum 30.06.2017 die Zulassung für Gesundheitskarten der Generation G1 entzogen, da diese nicht onlinefähig sind. Entsprechend wird künftig beim Einlesen einer eGK geprüft, ob es sich um eine eGK der Generation G1 handelt. In dem Fall kann die eGK nicht mehr eingelesen werden und es wird ein Hinweis ausgegeben. EGKs der Generation G1+ und Generation G2 sind freigegeben und können genutzt werden.

 

Bei Fragen erreichen Sie unsere Z1-Hotline unter der Telefonnummer +49 (0) 800 450 0550 oder per Fax+49 (0) 180 5000 600. 

Sie erreichen uns ebenfalls über die Mail-Adresse: Hotline.Z1@cgm.com