Kontakt News
02.08.2017
Neue Laborpreise Z1_Z1.PRO V. 2.58 - gültig ab 01.07.2017

Liebes Praxisteam,

für die Z1- und Z1.PRO Version 2.58 wurden neue Laborpreise für die KZV-Gebiete "Berlin" und "Brandenburg" - gültig ab 01.07.2017 - im geschützten Downloadbereich zur Verfügung gestellt.

Details
20.07.2017
CHREMASOFT Laborpreise KZV Brandenburg und Berlin ab 01.07.2017

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

unter Produkte > CHREMASOFT > Update-Info finden Sie die aktuellen Laborpreise ab 01.01.2017 sowie ab 01.07.2017 für das KZV Gebiet Brandenburg und Berlin zum Download.

 

Details
18.07.2017
UNSERE MISSION: TELEMATIKINFRASTRUKTUR

An der Telematikinfrastruktur führt kein Weg vorbei. Sind Sie bereit?

Details
14.07.2017
Z1- und Z1.PRO-Wartung zur Version 2.58

Liebes Praxisteam,

für die Z1- und Z1.PRO-Version 2.58 liegt eine Wartung vom 12. bzw. 13.07.2017 zur Installation im geschützten Downloadbereich für Sie bereit.

 

Details
30.06.2017
CHREMASOFT Ergänzungsupdate Version 11.4.026

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

das CHREMASOFT Ergänzungsupdate in der Version 11.4.026 steht im geschützten Downloadbereich für Sie zur Verfügung. Das Update beinhaltet die neue Zahnärztliche Heilmittelverordnung u. v. m. 

Details

CGM Z1 - Update

Vorausschau der Z1-Version 2.59
Auslieferung der Z1-Version 2.59 im September 2017

 

Aktuelle Informationen - gesetzliche Änderungen:

Von der KZBV wurden uns neue Datenübertragungsmodule (Austauschmodule) für KCH- und KFO-Quartalsabrechnung gültig für das 3. Qurtal 2017 zur Verfügung gestellt. Ebenfalls wurden für die Monatsabrechnungen neue DTA-Module (Austauschmodule) bereitgestellt.

 

Formular "Zahnärztliche Heilmittelverordnung":

Das Formular der zahnärztlichen Heilmittelverordnung kann künftig blanko ausgedruckt werden.

 

Recall:

Damit Sie die Termine für Ihre Recall-Patienten besser planen können, kann die Auswertung der Recall-Patienten jetzt vorausschauend durchgeführt werden. Dafür wurde das Recall um ein Datumsfeld "Patienten berücksichtigen bis:" erweitert. Hier können Sie ein zukünftiges Datum eintragen, bis zu dem die Patienten berücksichtigt werden sollen.

Weiterhin besteht nun auch die Möglichkeit einen Patienten, der sich noch nicht zur Terminvereinbarung auf das Recall gemeldet hat, erneut zu recallen.

 

Bei Fragen erreichen Sie unsere Z1-Hotline unter der Telefonnummer +49 (0) 800 450 0550 oder per Fax+49 (0) 180 5000 600. 

Sie erreichen uns ebenfalls über die Mail-Adresse: Z1-Hotline@compugroup.com

 

 

AusfüllhinweiseGOZ-Rechnung