Kontakt News
20.07.2017
CHREMASOFT Laborpreise KZV Brandenburg und Berlin ab 01.07.2017

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

unter Produkte > CHREMASOFT > Update-Info finden Sie die aktuellen Laborpreise ab 01.01.2017 sowie ab 01.07.2017 für das KZV Gebiet Brandenburg und Berlin zum Download.

 

Details
18.07.2017
UNSERE MISSION: TELEMATIKINFRASTRUKTUR

An der Telematikinfrastruktur führt kein Weg vorbei. Sind Sie bereit?

Details
14.07.2017
Z1- und Z1.PRO-Wartung zur Version 2.58

Liebes Praxisteam,

für die Z1- und Z1.PRO-Version 2.58 liegt eine Wartung vom 12. bzw. 13.07.2017 zur Installation im geschützten Downloadbereich für Sie bereit.

 

Details
30.06.2017
CHREMASOFT Ergänzungsupdate Version 11.4.026

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

das CHREMASOFT Ergänzungsupdate in der Version 11.4.026 steht im geschützten Downloadbereich für Sie zur Verfügung. Das Update beinhaltet die neue Zahnärztliche Heilmittelverordnung u. v. m. 

Details
21.06.2017
Vollständige Fehlercodes der KZBV

Eine vollständige Auflistung der Fehlercodes zu allen Quartalsabrechnungen (KCH, KFO, ZE, PA, KB) Stand 21.02.2017 finden Sie hier.

 

Details

CGM Dentalsysteme unterstützt Obdachlosen-Hilfe in Hannover

Dr. Ingeborg Mannherz hat zusammen mit ihrem Mann Werner Mannherz die Initiative „Zahnmobil - Hilfe mit Biss“ ins Leben gerufen. Dieses Zahnmobil versorgt bis zu 10.000 Obdachlose in Hannover.

Engagierte Zahnärzte und Fachleute sorgen ehrenamtlich für eine bessere Zahngesundheit bei den Menschen, die nur selten krankenversichert sind. CGM Dentalsysteme stellt die nötige Software - CGM Z1 - kostenlos zur Verfügung, damit diese Behandlungen korrekt dokumentiert werden können.

„Da meine Frau und meine Töchter seit Jahren von CGM Z1 unterstützt werden, wollten wir für unser Herzensprojekt ebenfalls dieses bewährte System einsetzen“, erzählt Werner Mannherz. Die Frage, ob CGM Dentalsysteme uns mit CGM Z1 unterstützt, lag nahe. „Zu erfahren, dass sie ohne zu zögern mit von der Partie waren, war eine wunderbare Nachricht“, freut sich Werner Mannherz.