Kontakt News
15.11.2017
CHREMASOFT Laborpreise

Sehr geehrte CHREMASOFT Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT Anwender,

zukünftig finden Sie die aktuellen Laborpreise im geschützten Downloadbereich.

Details
15.11.2017
CGM-Komponenten von der gematik zugelassen!
26.10.2017
Z1-/Z1.PRO Wartung zur Version 2.59 vom 24.10.2017

Liebes Praxisteam,

für die Z1- und Z1.PRO Version 2.59 wurde eine Wartung im geschützten Downloadbereich zur Verfügung gestellt.

Details
21.09.2017
CHREMASOFT Update Vollversion 11.5.015

Sehr geehrte CHREMASOFT-Anwenderin, sehr geehrter CHREMASOFT-Anwender,

das CHREMASOFT-Update in der Version 11.5.015 steht im geschützten Downloadbereich für Sie zur Verfügung. Voraussetzung für die Installation ist die Version 11.4.020 oder höher. Das CHREMASOFT-Update 11.5 enthält neue Abrechnungsmodule für die Monats- und Quartals-Abrechnungen. Bitte beachten Sie die wichtigen Informationen zum Einsatzzeitpunkt der Abrechnungsmodule und die weiteren Inhalte der Update-Dokumentation im geschützten Downloadbereich.

 

Details
21.09.2017
Vollständige Fehlercodes der KZBV

Eine vollständige Auflistung der Fehlercodes zu allen Quartalsabrechnungen (KCH, KFO, ZE, PA, KB) Stand 18.08.2017 finden Sie hier.

Details

Z1-Spracherkennung: Die 2. Generation jetzt mit Leistungserfassung

Die sprachgesteuerte Befundaufnahme wurde durch die Leistungseingabe von BEMA- und GOZ-Leistungen für Kassen- und Privatpatienten erweitert. Zusammen mit dem mobilen Headset bedeutet diese Weiterentwicklung einen nachvollziehbaren Mehrwert für die Zahnarztpraxis und für eine ungestörte Arzt-Patienten-Interaktion.

Was für Ärzte und Anwälte, Steuerberater und seit Neuestem auch für viele Autofahrer zur Selbstverständlichkeit geworden ist, ermöglicht CGM Dentalsysteme mit dem innovativen Z1 Spracherkennungsmodul bereits seit rund zwei Jahren.

Das Ziel:
Mehr Effizienz und höhere Konzentration für die ungestörte Interaktion zwischen Behandler und Patienten.

Wie eine gerade durchgeführte Kundenbefragung der CGM Dentalsysteme zeigt, haben die Anwender der Z1-Spracherkennung diesen Nutzen erkannt und profitieren davon: Dank Spracheingabe muss die Arbeit am Patienten nicht für die notwendigen Aufzeichnungen zur Befundaufnahme unterbrochen werden. Gleichzeitig helfen die standardisierten Arbeitsabläufe, wichtige Anforderungen des Qualitätsmanagements zu realisieren.